Suchergebnisse auf Reporters.de

Suche starten:


  • Darf das Pflegepersonal impfen?

    Iris Gödecker
    Seit Monaten wird heiß diskutiert, wer während der Coronazeit impfen darf und wer nicht. Mittlerweile dürfen Apotheker die Spritze nach einer aufwendigen Schulung in die Hand nehmen und invasiv am Menschen arbeiten. Es waren auch Tierärzte im Gespräch. Auch Pflegefachkräfte wurden kurz erwähnt. Leider nur kurz. Was spricht dagegen, dass...
    Weiterlesen...
  • Impfpflicht oder was?

    Marc Mühleis
    Was hat Impfpflicht mit Lifestyle zu ? Werden sich jetzt einige fragen. Nun, wer heutzutage nicht geimpft ist, dessen Lifestyle wird zunehmend so eingeschränkt, dass man von einem angenehmen Lifestyle kaum mehr reden kann. Genesen oder Geimpft: sonst kein Essen im Restaurant, kein Besuch im Theater, im Club oder in...
    Weiterlesen...
  • Corona-Krise „Welle IV“: Notvorräte für zu Hause

    Peter Michael Neuen
    Bereits im Mai 2020 und im Februar 2021 habe ich Kommentare zum Thema „Vorratshaltung in der Corona-Krise“ veröffentlicht und war der Meinung, dass Corona durch die fortgeschrittene Impfsituation in Deutschland eigentlich erledigt hat. Aber das es uns in den vergangenen 3 Wochen wieder so hart erwischt hat, wäre noch vor...
    Weiterlesen...
  • Licht am Ende des Tunnels

    Marc Mühleis
    ...Mutanten und sonstige neuen Überraschungen verbietet sich schlicht eine klarere Aussage zum Ende dieser Corona- Misere. Da fahren wir nun seit über einem Jahr in diesem dunklen Tunnel aus Ansteckung, Folgeschäden, Tod und massiven Grundrechtseinschränkungen, und da gibt es endlich dieses Licht, das Hoffnung gibt.
    Weiterlesen...
  • Nicht alt aussehen

    Marc Mühleis
    Zugegeben dieser Virus, dieser monatelange Lockdown, diese gewaltigen Einschränkungen machen es nicht gerade leicht, wenigstens noch halbwegs so auszusehen wie vor dieser Pandemie. Das heißt aber nicht, dass wir alle schon die Flinte ins Korn werfen sollten. Schließlich kommt bald der 1. März. Dann öffnen wenigstens die Friseure wieder. Allerdings...
    Weiterlesen...
  • Corona-Krise 2021 - Harte Bewährungsprobe für die Gastronomie

    Peter Michael Neuen
    In den vergangenen 9 Monaten habe ich zahlreiche Kolumnen über die Gastronomie in der Corona-Krise verfasst und hier besonders Gespräche mit Gastronomen im Umkreis von Mannheim geführt. Im ersten Lockdown in den Monaten April und Mai 2020 war bei den Gesprächen zumindest noch ein kleiner Hoffnungsschimmer zu spüren, denn die...
    Weiterlesen...
  • Corona-Krise „Welle II“: Vorratshaltung für zu Hause

    Peter Michael Neuen
    ...Monaten habe ich über dieses Thema einen Kommentar verfasst und wer hätte damals gedacht, dass und die Corona-Krise und der „Dauer-Lockdown“ so schnell nicht mehr aus den Fängen lässt. Es ist fraglich, ob in absehbarer Zeit wieder Lockerungen in unser alltägliches Leben einkehren wird, oder ob uns in den kommenden...
    Weiterlesen...
  • Den Gürtel enger schnallen

    Marc Mühleis
    Pandemie in den Städten, Inflation am Horizont, drohender Jobverlust, Umorientierung ganzer Wirtschaftsbranchen... alles keine erfreulichen Aussichten. Doch was hilft das Gejammer. Dieser verdammte Virus, der über die Erde hereinbrach wie ein Tzunami, der unser bisheriges auskömmliches Leben, zumindest in den reichen Ländern dieser Erde, so gehörig auf den Kopf stellte...ist...
    Weiterlesen...
  • Gastronomie - Corona lässt uns einfach nicht aus dem Würgegriff!

    Peter Michael Neuen
    ...regelmäßig mit Gastonomen in Mannheim gesprochen und einige Kommentare über die Auswirkungen von Corona auf Gastronomie-Betriebe in unserer Rhein-Neckar-Region verfasst. Bei meinen ersten Gesprächen vor ca. 6 Monaten betrugen die Umsatzrückgänge zwischen 80 bis 90 Prozent in den Monaten April 2020 und Mai 2020. Einige Betriebe mussten aufgrund der staatlich...
    Weiterlesen...
  • Corona-Überbrückungshilfeprogramm II

    Peter Michael Neuen
    ...der Pressestelle des Bundeswirtschaftsministeriums wurden bis zum Stichtag 17. November 2020 bisher Corona-Hilfen für gewerbliche und freiberufliche Unternehmen mit einem Gesamt-Volumen von 70,1 Milliarden Euro bewilligt. Dies ist das größte Hilfspaket in der Geschichte der Bundesrepublik. Diese Mittel setzen sich aus dem KfW-Sonderprogramm, den Soforthilfen für kleine Unternehmen, Selbständige und...
    Weiterlesen...