Suchergebnisse auf Reporters.de

Suche starten:


  • Heilendes Gemüse - Rote Rübe

    Brigitte Schubert
    Im Volksmund heißt es, dass die Schwachen durch eine Mahlzeit mit roten Rüben wieder an Kraft gewinnen und die Schüchternen plötzlich wiederum zu Mut gelangen. Rote Rüben sind tatsächlich die Glücklichmacher aus unserem Garten. Der Folsäurekick stimuliert u. a. die Produktion von Hormonen und Nervenreizstoffen, die für unser seelisches Wohlbehagen...
    Weiterlesen...
  • Gesunde Küche: Wildschweinkeule mit Semmelknödel, dioxinfrei

    Reinald Döring
    Zutaten für 4 Personen: ca.1,5 kg Wildschweinkeule, ohne Knochen, 1 Teelöffel schwarze Pfefferkörner, 100 g Pistazienkerne, 20 Gramm Honig, 10 ml Olivenöl, Salz, Pfeffer, 400 g Zwiebeln, 150 g Möhren, 10 Wacholderbeeren, 1 Teelöffel Tomatenmark, 300 ml Wildfond, 1 Teelöffel Speisestärke (Soßenbinder), 8 Semmelknödel im Kochbeutel - Die Zubereitung: Die...
    Weiterlesen...
  • Kurkuma hilft dem ganzen Körper

    Sven Stromberger
    ...leitet Schwermetalle aus dem Körper. Eine angenehme Nebenwirkung gibt es oben drauf. Curcumin hemmt den Knochenabbau. Auch bei Diabetes und Alzheimer zeigt es positive Wirkungen. Es senkt den Cholesterinspiegel. Curcumin ist nicht gut wasserlöslich und wird daher im Magen-Darm-Trakt nur zu einem geringen Teil absorbiert.
    Weiterlesen...
  • Das Trauma - eine kurze Einführung

    Iris Gödecker
    ...durch eine äußerliche Gewalteinwirkung Schäden am Körper entstehen wie beispielsweise Wunden und Knochenbrüche. Es gibt das sogenannte Monotrauma (eine nicht lebensbedrohliche Einzelverletzung) oder das Polytrauma (eine Verletzung mehrere Organe oder Körperbereiche). In der Psychologie wird von einem Trauma gesprochen, wenn ein Mensch einer außergewöhnlichen Belastung ausgesetzt ist mit einem katastrophalen...
    Weiterlesen...
  • Kann man mit Vitamin D das Krebs-und Herzinfarktrisiko reduzieren?

    Sven Stromberger
    ...aktives Vitamin D zu bilden. Er ist auch der Meinung, dass das aktive Vitamin D nicht nur Erkältungen und Knochenerkrankungen vorbeugen könnte. Prof. F. Holick sagt auch, dass dieses Vitamin D den ungesunden Zellwachstum (Krebs), direkt in den Prostata-Brust und Darmzellen verhindert. Der Empidemologe Cedric Garland von der University of...
    Weiterlesen...
  • Männer & Ringe!

    Marc Mühleis
    ...Jahre, um etwas genauer zu sein. Da wurden schon die ersten Ringe übergestreift. Sie bestanden aus Knochenstückchen, getragen zumeist von Frauen und Kindern. Männer hatten noch keine Muse dafür. Mussten schließlich Nahrung heranschaffen und sich vor Säbelzahntigern in Sicherheit bringen. Wir wissen heute nicht genau, wann die männlichen Feuersteins dieser...
    Weiterlesen...