Suchergebnisse auf Reporters.de

Suche starten:


  • Bärlauch - gesundes Küchenkraut

    Brigitte Schubert
    Im Frühjahr ziehen wieder viele Naturliebhaber mit kleinen Körbchen in der Hand durch unsere Wälder. Es ist Sammelzeit für ein nach Knoblauch duftendes Kraut - den Bärlauch. Doch was macht ihn so gesund? Welche Heilwirkung hat er? Wie kann er angewendet werden? Gibt es Verwechslungsgefahr oder gar Mythen und Legenden...
    Weiterlesen...
  • Schwarzkümmel unterstützt das Immunsystem

    Sylvia Haendschke
    ...Immunsystem, halten den Zellstoffwechsel intakt und vernichten freie Radikale. In der Erfahrungsmedizin oder Volksmedizin wird Schwarzkümmelöl zum Beispiel äußerlich bei Neurodermitis, Schuppenflechte, Akne, nach Prellungen und Verstauchungen, Hautpilz, Ekzemen oder bei anderen Störungen der Hautfunktion eingesetzt. Über die innerliche Anwendung weiß die Erfahrungsmedizin zu berichten, dass Schwarzkümmelöl beispielsweise gegen Blähungen,...
    Weiterlesen...
  • Thymian - aromatisch, würzig und heilsam

    Sylvia Haendschke
    ...ätherisches Öl, Thymol, Borneol, Carvacrol, Cymol, Pinen, Bitterstoffe, Gerbstoffe, Eisen, Harz und Saponine. Volksmedizin und Schulmedizin sind sich einig darüber, dass Thymian aufgrund seines ätherischen Öls verdauungsfördernd, antiseptisch, immunstärkend, leberstärkend, hustenlindernd, wurmwidrig, nervenstärkend, reinigend und antiseptisch wirkt sowie gegen Blähungen und Regelschmerzen hilft. Ebenso soll er gegen Höhenkrankheit verwendet werden.
    Weiterlesen...
  • Frauenmantel - mehr als nur ein typisches Frauenkraut

    Sylvia Haendschke
    ...Gräben, Fettwiesen sowie an Bachufern zu finden. Schon im 16. Jahrhundert stand die Pflanze in der Volksmedizin hoch im Kurs und galt als begehrtes Wundkraut. Auch wenn ihr Name Frauenmantel ist, so ist die heilkräftige Pflanze nicht nur bei Frauen wirksam.
    Weiterlesen...
  • Gundelrebe – ein fast vergessenes Heil- und Küchenkraut

    Sylvia Haendschke
    ...aus. Während die Schulmedizin ihr keine Beachtung schenkt, steht die fast vergessene Gundelrebe in der Volksmedizin hoch im Kurs, vor allem in der Heilkunde nach Hildegard von Bingen. Ebenso bekommt sie in der Wildkräuterküche aufgrund ihrer für den Menschen heilsamen Inhaltsstoffe einen Ehrenplatz. Unter anderem gibt sie Kräuterbutter eine angenehme...
    Weiterlesen...
  • Die Brennnessel - Heilpflanze und Küchenkraut

    Sylvia Haendschke
    ...selbst die Bauchspeicheldrüse. In Rahmen von Diäten und Frühjahrskuren wird die Brennnessel in der Volksmedizin zur Entschlackung und Entgiftung eingesetzt. Sie soll ebenso bei Erschöpfungszuständen und chronischer Müdigkeit helfen, die häufig aufgrund von Eisenmangel entstehen können. Die Brennnessel liefert dreimal mehr Eisen als Spinat und zwei- bis viermal als ein...
    Weiterlesen...
  • Walderdbeere - heilsames Rosengewächs mit süßen Früchten

    Sylvia Haendschke
    Ihre Wurzeln und Blätter werden in der Volksmedizin zur Behandlung von leichten Durchfallerkrankungen sowie Entzündungen von Hals, Mund und Rachen verwendet. Ebenso gelten sie als Blutreinigungsmittel. In der Volksheilkunde ist mit Blutreinigung gemeint, dass die Substanzen einer Pflanze, die Fähigkeit besitzen, unbrauchbare und giftige Stoffen auszuschwemmen und die großen Drüsen...
    Weiterlesen...